Zentis

Wie wäre ein Start in den Tag ohne eine leckere Konfitüre – farblos und trist. Gut das wir die Konfitüre von Zentis am Morgen auf unserem Frühstückstisch haben. Anno 1900 mischte Franz Zentis im heimischen Kolonialwarenladen Aprikosen und Zucker zu einer wohlschmeckenden Konfitüre mit dem Namen „Famos“. Diese Spezialität sprach sich bald herum und wurde zum absoluten Verkaufsschlager. Von nun an war Zentis kein einfaches Lebensmittelgeschäft mehr, sondern ein Hersteller für die leckersten Konfitüren der Stadt. Wie die Zeit vergeht – heute beschäftigt die Zentis GmbH&CoKg rund 1300 Mitarbeiter und weist ein tägliches Fruchtverarbeitungsvolumen von mehreren hunderten Tonnen aus – damit gehört man in Europa zu den Hauptprotagonisten. Marmelade versüßt unser Leben. Ein Leben ohne – kaum vorstellbar! Direkt am Produktionsstandort (Aachen, Jülicher Straße) betreibt die Firma Zentis ihren Fabrikverkauf. Neben Konfitüren in allen Farben und Geschmacksrichtungen gibt es beim Fabrikverkauf von Zentis auch leckere Brotaufstriche, Süßwaren und Dessertsaucen. Ein Tipp: Schließen Sie sich mit anderen Personen zusammen – die größten Schnäppchen macht man über die Menge. Ein Besuch in Aachen lohnt sich immer, denn Aachen ist die Stadt der Süßigkeiten. Neben Zentis haben sich hier auch Lindt, Bahlsen und Lambertz mit zugehörigen Outlets niedergelassen – ein echtes Feinschmecker-Eldorado. Achtung: Übertreiben Sie es nicht, denn der Wille ist ja bekanntlich schwach – besonders bei kalorieneichen Zuckerln.

Mit dem PKW befahren Sie entweder die A4 bis zu ihrem Ende (Ausläufer A 544) oder die Autobahn A44 (Abfahrt Aachen-Brand) in Richtung Aachen Zentrum, um zum Zentis Fabrikverkauf zu gelangen.

Adresse:

Zentis GmbH & Co. KG

Fabrikverkauf
Jülicher Straße 177
D – 52070 Aachen
Tel. +49 (0) 241/4760-0
www.zentis.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 – 11.45 Uhr
Montag – Freitag 12.30 – 16.30 Uhr